HEUTE GEÖFFNET VON 10:00 BIS 18:00 Uhr
  • English I FAQ
  • News

    Ihr Besuch

    Über Uns

    Presse

    Eventlocation

    Rückblick

    Kontakt I Impressum

    |
    • Historisch bedeutender VW 39 Ur-Käfer ab sofort in unserer Dauerausstellung
    • Meet and Greet mit Porsche-Guru Magnus Walker
    • Bis Mitte November ist unser „Berlin-Rom-Wagen“ zu einem USA-Gastspiel im berühmten Petersen Automotive Museum in Los Angeles
    • Spektakulärer Neuzugang: BMW Turbo von 1972
    • Top-Neuzugang: Porsche 919 Hybrid LMP1

    Aktuelles

    Wichtige Termine und News

    Historisch bedeutender VW 39 Ur-Käfer ab sofort in unserer Dauerausstellung

    Der 1939 verlies dieser VW 39 zu Beginn des 2. Weltkrieges als erster von insgesamt nur 14 Stück das Porsche-Werk in Stuttgart-Zuffenhausen und blieb als einziger seiner Baureihe erhalten. Von Dr. Ferdinand Porsche als Hochgeschwindigkeitsvariante konzipiert sowie als Versuchsfahrzeug von ihm und seinem Sohn Ferry Porsche eingesetzt, wurde im Heck zeitweise ein leistungsgesteigerter Typ 64-Motor verbaut, der 32 PS anstelle der sonst üblichen 23,5 PS leistete. Auffällige Details sind die vertikal verlaufende Falz auf der nun am oberen Rand bogenförmigen Motorhaube, die konkaven Stoßfängerhörner und die verbesserte Innenraumheizung. Das Typenschild weist dieses Fahrzeug als Porsche aus. Neu und prägend für alle nachfolgenden Modelle ist die Fahrgestellnummer, die mit einer „1“ beginnt, gefolgt von einem Bindestrich und einer laufenden, fünfstelligen Nummerierung, was bereits eine Serienproduktion suggeriert. Nach mehrjähriger Restaurierung ist dieser einzigartige Brezelkäfer nun Teil unserer Dauerausstellung.

    Meet and greet mit Porsche-Guru Magnus Walker

    Der exzentrische Porsche 911 Kult-Sammler Magnus Walker ist am 21. März 2018 bei uns zu Gast! Er nimmt uns an diesem Abend mit auf eine Spritztour durch seine unglaubliche Lebensgeschichte und erzählt wie er zum „Urban Outlaw“ wurde: Modedesigner, Autoenthusiast und mit seinen hüftlangen Dreadlocks, den Tattoos sowie seiner Vorliebe für das Unkonventionelle ein durch und durch authentisches Original. Schon als Kind war er glühender Porsche-Fan – damals noch in der britischen Arbeiterstadt Sheffield, in der Sportwagen eher die Ausnahme waren. Als Halbwüchsiger schmiss er die Schule, wanderte in die USA aus, verkaufte zunächst selbst designte Punk-Mode in Venice Beach, wurde dann nebenbei erfolgreich im Immobiliengeschäft und machte mit seinem Modelabel u.a. Kostüme für Madonna. Inzwischen nennt er eine spektakuläre Porsche 911-Sammlung sein Eigen. Kreativ von ihm gestaltete Porsche ab Baujahr 1964, mit denen er oft und gerne auf den Straßen der Welt Gas gibt. Er lebt seinen ganz persönlichen Porsche 911-Traum und lässt uns durch das Streifen durch seine Biografie an diesem Abend daran Anteil haben. Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit dem Delius Klasing Verlag die deutschlandweit erste öffentliche Präsentation der Magnus Walker Biografie „Dirt Don’t Slow You Down“ bei uns präsentieren! Anmeldung (falls noch nicht auf unserer facebook-Veranstaltungsseite geschehen) per eMail mit Stichwort „Magnus Walker“. Eintritt: 30,- € inkl. Buch, das von Magnus Walker signiert werden kann. Bezahlt werden kann nur an der Abendkasse – keine Kartenzahlung möglich! Anmeldung ist keine Gewähr auf Einlass. Wir empfehlen frühzeitiges Erscheinen. Beginn 19:00 Uhr. Veranstaltungssprache ist Englisch.

    GÄSTE MIT LUFTGEKÜHLTEM PORSCHE KÖNNEN KOSTENLOS DEN MUSEUMSPARKPLATZ HINTER DEM GEBÄUDE NUTZEN.

    Gastspiel im berühmten Petersen Museum, Los Angeles

    Ab dem 3. Januar 2018 ist unser „Berlin-Rom-Wagen“ zu einem USA-Gastspiel im berühmten Petersen Automotive Museum in Los Angeles. Unser Ur-Porsche wird dort im Rahmen der Ausstellung „The Porsche Effect“ sicherlich für Aufsehen sorgen! Das Petersen Museum – von vielen als eines der besten Automuseen der Welt gelobt – zeigt auf einer Fläche von ca. 9.300 m² rund 150 exquisite Oldtimer. Mitte November 2018 ist unser Porsche Typ 64 wieder zurück in Hamburg.

    Spektakulärer Neuzugang: BMW Turbo von 1972 

    Ab sofort ist in unserer Dauerausstellung dieses nur zwei Mal gebaute Concept Car zu sehen! 1972 zur Olympiade in München präsentiert, galt der BMW Turbo gleichermaßen als Stylingstudie des BMW Chef-Designers Paul Bracq und rollendes Versuchslabor für zukunftsweisende Technologie. Basierend auf dem BMW Turbo (200 PS, 980 kg, 1990 ccm, 250 km/h) wurde der legendäre BMW M1 entwickelt, der 2018 sein 40jähriges Jubiläum feiert. Wir bedanken uns bei der BMW Group Classic für diese tolle Leihgabe! 

    Top-Neuzugang: Porsche 919 Hybrid LMP1

    Jüngst bei uns eingetroffen und nun Teil unserer Dauerausstellung: Porsche 919 Hybrid LMP1 (Mock-up) von 2017 (Motorleistung < 500 PS und Hybridsystem MGU > 400 PS, 875 kg, 2.000 ccm, > 340 km/h), der 2015, 2016 und 2017 den Gesamtsieg beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans erzielte. Wir danken Schaeffler Deutschland für diese tolle Leihgabe!